+49 (0) 8105 – 77 42 48 office@bvdak.de

Herzlich willkommen
zum BVDAK-Kooperationsgipfel

An wen richtet sich der BVDAK-Kooperationsgipfel?

Apothekenkooperationen, Vertreter der pharmazeutischen Industrie und des pharmazeutischen Großhandels sowie Anbieter von Warenwirtschaftssystemen bilden die Kernzielgruppe dieses einzigartigen Pharmagipfels.

Derzeit gibt es über 60 verschiedene Apothekenkooperationen, in denen rund 80 Prozent aller Apotheken vertreten sind. Das Spektrum reicht von bundesweiten Kooperationen über Fachkooperationen bis hin zu regionalen Kooperationen.

Als Leitkongress der Kooperationsszene bietet der BVDAK-Kooperationsgipfel die beste Möglichkeit, sich einen Überblick über die Profile der verschiedenen Gruppen zu verschaffen und sich über aktuelle Trends zu informieren.

Der BVDAK-Kooperationsgipfel ist DER Branchentreff im Apotheken- und Pharmamarkt und die ideale Networking-Plattform mit wertvollen Impulsen und Informationen für alle Entscheider im Apotheken- und Pharmamarkt.

Der BVDAK-Kooperationsgipfel ist für mich ein Netzwerktreffen in Echtzeit. Man trifft sehr viele Meinungsbildner auf einem Fleck, noch dazu in einem schönen Rahmen. Für mich ist der Gipfel ein wichtiger Ort, um mit Kunden und Partnern in Verbindung zu bleiben. Parallel zu den Vorträgen mag ich es, den Horizont zu erweitern und Impulse mit nach Hause zu nehmen.

Inga Noelle-Wying

Leitung Industrie & Einkauf, Migasa GmbH & Co. KG

Auf dem hybriden 17. BVDAK-Kooperationsgipfel am 18. und 19. Februar 2025 stellt Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen die Frage Quo Vadis: Demographie, Wirtschaft & Soziales? und Vertreter aus Politik & Standesführung sprechen zu aktuellen Entwicklungen im Apotheken- und Pharmamarkt. Gudrun Kreutner-Reisinger diskutiert mit ihren Gästen aktuelle Apothekenthemen und Thomas Heil liefert aktuelle Marktdaten & Trends. Dr. Dagmar Engels stellt die Preisträger der Coop-Study 2025 vor und Michael Frank gibt eine Gebrauchsinformation für das Wundermittel generative KI. Dr. Sebastian Schwintek wirft einen Blick auf die Branchenlage 2025 der Apotheken – Abbruch, Umbruch oder Aufbruch? und gemeinsam blicken wir über den Tellerrand, um von anderen Branchen zu lernen, wie sie die Transformation gemeistert haben. Abschließend nimmt RA Dr. Morton Douglas Stellung zur aktuellen Gesundheitspolitik.

Die Hauptzielgruppe des BVDAK-Kooperationsgipfels sind Führungskräfte aus den Apothekenkooperationen, der pharmazeutischen Industrie, den Warenwirtschaftshäusern sowie den pharmazeutischen Großhandlungen.

Um den Kern der Veranstaltung zu wahren, ist die Teilnahme für Führungskräfte aus dem Dienstleistungssektor, die sich im Rahmen der World of Pharma Services präsentieren können, beschränkt.

„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“ 
Charles Dickens

BVDAK-Kooperationsgipfel 2025 am 18. und 19. Februar 2025
im Hotel Leonardo Royal in München.