Herzlich willkommen
zum BVDAK-Kooperationsgipfel

Für wen ist der Kooperationsgipfel konzipiert?

Apothekenkooperationen, Repräsentanten der Pharmaindustrie und des pharmazeutischen Großhandels sowie die Warenwirtschaftsanbieter bilden die Kernzielgruppe dieses einzigartigen Pharmagipfels.

Aktuell gibt es über 60 verschiedene Apothekenkooperationen, in denen rund 80 % aller Apotheken vertreten sind. Das Spektrum reicht von bundesweiten Kooperationen über Fachkooperationen bis hin zu regionalen Kooperationen.

Als Leitkongress der Kooperationsszene bietet der BVDAK-Kooperationsgipfel die beste Möglichkeit, sich von den Profilierungen der verschiedenen Gruppen ein Bild zu machen und sich über aktuelle Trends zu informieren.

Der BVDAK-Kooperationsgipfel ist DER Branchentreff im Apotheken- und Pharmamarkt und die ideale Networking-Plattform mit wertvollen Impulsen und Informationen für alle Entscheider des Apotheken- und Pharmamarkts.

 

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse

 

Auf dem hybriden 14. BVDAK-Kooperationsgipfel am 03. und 04. Mai 2022 machte Prof. Dr. Heribert Prantl mit der Stunde der Optimisten den Auftakt und erklärte, wie Zukunft funktioniert und Manuela-Andrea Pohl stellte Neues aus der Gesundheitspolitik vor. Andreas Kierndorfer diskutierte mit Martina Gampl, Iris Blaschke und Robert Bielmeier darüber, was einen starken OTC-Außendienst auszeichnet und Dr. Kerstin Kemmritz, Ramin Heydarpour und Dr. Björn Schittenhelm machten sich zusammen mit Dr. Stefan Hartmann Gedanken darüber, wie das Apothekensterben gestoppt werden kann. Thomas Heil lieferte aktuelle Marktdaten & Trends zum OTC-Markt nach Corona und Nina Thiele präsentierte die Preisträger der Coop-Study 2022. Gudrun Kreutner tauschte sich mit Dr. Meike Appelrath, Dana Schreiner, Anike Oleski, Kathrin Neubauer und Tanja Wilcke-Pasternacki darüber aus, wem Kooperationen im Apothekenmarkt nützen und Prof. Dr. Claudius Schmitz zeigte, wie sich die Apotheke in der Medienwelt positionieren kann. Stefan Höcherl sprach über das digitale Gesundheitsnetz für Deutschland und Prof. Dr. Ralf Ziegenbein erklärte, wie man von erfolgreichem Networking profitiert. Dr. Morton Douglas betrachtete abschließend die Entwicklungen für Industrie, Großhandel und Apotheken nach der Wahl.

Die Hauptzielgruppe des BVDAK-Kooperationsgipfels sind Führungskräfte aus den Apothekenkooperationen, der pharmazeutischen Industrie, den Warenwirtschaftshäusern sowie den pharmazeutischen Großhandlungen.

Um den Kern der Veranstaltung zu wahren, ist die Teilnahme für Führungskräfte aus dem Dienstleistungssektor, die sich im Rahmen der World of Pharma Services präsentieren können, beschränkt.

BVDAK-Kooperationsgipfel 2023 am 08. und 09. Februar 2023
im Hotel Leonardo Royal in München.

Close Window