Herzlich willkommen
zum BVDAK-Kooperationsgipfel

Für wen ist der Kooperationsgipfel konzipiert?

Apothekenkooperationen, Repräsentanten der Pharmaindustrie und des pharmazeutischen Großhandels sowie die Warenwirtschaftsanbieter bilden die Kernzielgruppe dieses einzigartigen Pharmagipfels.

Als Leitkongress der Kooperationsszene bietet der BVDAK-Kooperationsgipfel die beste Möglichkeit, sich von den Profilierungen der verschiedenen Gruppen ein Bild zu machen und sich über aktuelle Trends zu informieren.

Der BVDAK-Kooperationsgipfel ist DER Branchentreff im Apotheken- und Pharmamarkt und bietet wertvolle Impulse und Informationen für alle Entscheider des Apotheken- und Pharmamarkts.

 

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse

 

Auf dem digitalen 13. BVDAK-Kooperationsgipfel am 03. Februar 2021 diskutierten Andreas Kierndorfer mit Dr. Ina Katharina Lucas, Dr. Ines Bohn und Robert Bielmeier, wer künftig das Rückgrat im OTC-Vertrieb sein wird und Bjoern Schleheuser sah in automatisierten Ausgabestationen den Baustein für eine gute Apothekenzukunft. Dr. Hermann Sommer lieferte die Antwort des deutschen Gesundheitsmarktes zu Amazon & DocMorris und Thomas Heil stellte die Frage: Sell-out oder Sell-in als Maß aller Dinge? Steffen Kuhnert wiederrum fragte sich, ob die Zukunft der Apotheken wirklich „social“ ist und Dr. Frank Diener untersuchte das Branchensetting 2021. Dr. Benjamin Wessinger diskutierte mit Dr. Kerstin Kemmritz, Ralf König und Dr. Stefan Hartmann die Pläne der Standesvertretung für 2021 ff und Dr. Jan-Florian Schlapfner stellte den Zukunftspakt Apotheke auf dem Weg zum vernetzten Gesundheitsökosystem vor. Dr. Michael Boehler klärte abschließend, ob der Ausnahmezustand trotz Impfstoff für alle bleiben wird.

Die Hauptzielgruppe des BVDAK-Kooperationsgipfels sind Führungskräfte aus den Apothekenkooperationen, der pharmazeutischen Industrie, den Warenwirtschaftshäusern sowie den pharmazeutischen Großhandlungen.

BVDAK-Kooperationsgipfel 2022 am 16. und 17. Februar 2022
im Hotel Leonardo Royal in München.

Close Window