Hans-Ulrich Jörges

Journalist und stern-Kolumnist

Hans-Ulrich Jörges zählt zu den führenden politischen Journalisten Deutschlands. Er wurde bekannt durch seine wöchentliche Kolumne „Zwischenruf“ im stern und zahlreiche Auftritte in Talkshows. Die britische Financial Times zählte ihn zu den einflussreichsten Kommentatoren der Welt. 2004 war Hans-Ulrich Jörges in Deutschland politischer Journalist des Jahres.

Hans-Ulrich Jörges kam über die Nachrichtenagentur Reuters und die Süddeutsche Zeitung zum stern, wo er 2007 Mitglied der Chefredaktion und Chefredakteur für Sonderaufgaben des Verlags Gruner + Jahr wurde. Das Magazin enthüllte unter seiner Leitung die Affäre um Verteidigungsminister Rudolf Scharping, die 2002 zu dessen Sturz führte.

Hans-Ulrich Jörges initiierte das Geschichtsportal „Gedächtnis der Nation“, die Europäische Charta für Pressefreiheit und das Europäische Zentrum für Presse- und Medienfreiheit in Leipzig.

Seit Mitte 2017 schreibt er als Kolumnist für den stern.

Foto: Hans-Ulrich Jörges
Hans-Ulrich Jörges
Journalist und stern-Kolumnist
+49 30 - 20 22 40
Close Window